Logo
         Mobile Version



DQB



(c) Semutec


Tipps: Farbige Innenwände



Farbige Innenräume wirken sich auf unsere Stimmung und Wohlbefinden aus. Dadurch kann man jedem Raum eine spezielle Atmosphäre schenken.

Es ist unumstritten, dass jede Farbe eine andere Wirkung hervorruft. Dazu gehören Gefühle wie Dynamik, Ruhe, Spannung oder Gelassenheit. In Verbindung mit dem richtigen Gestaltungsstil werden diese Auswirkungen weiter verstärkt.


Gelbe Innenräume:

GELB ist die Farbe der Sonne und steht für gute Laune und Frohsinn. Sie fördert die Kommunikation und ist deshalb für alle Wohnräume gut geeignet. Angeblich soll GELB sogar das Denken fördern und wird deshalb gerne im Arbeits- und Kinderzimmer verwendet. Kleine Räume werden optisch aufgehellt.
Farbbeispiel
 Grüne Innenräume:

Die Farbe GRÜN erfrischt und beruhigt zugleich. Verschiedene Farbabstufungen bringen die Natur ins Haus. Helle Grüntöne eignen sich zu klassischen Einrichtungen aus Holz. Mehrere grüne Wandsegmente, verbunden mit grünen Einrichtungsgegenständen, schaffen eine tolle Stimmung in Wohnbereichen.
Farbbeispiel
 Rote Innenräume:

Während die Farbe ROT in der Natur für Gefahr steht können rote Akzente in den richtigen Räumen positive Energie freisetzen. Aufgrund der Intensität sollte diese Farbe jedoch nur für eine Zimmerwand oder für Wandteile verwendet werden. Im Esszimmer wirken die roten Impulse appetitanregend und stimulierend.
Farbbeispiel
 Orange Innenräume:

Auch die Farbe ORANGE wirkt in Wohnräumen stimulierend, ist aber nicht ganz so intensiv wie das rot. Orange Bereiche werden deshalb gerne für das Wohn- und das Kinderzimmer verwendet. Kühle oder dunkle Räume werden durch einen orangefarbenen Anstrich mit Wärme untermalt und somit optisch aufgehellt.
Farbbeispiel
 Blaue Innenräume:

BLAU beruhigt, entspannt und sorgt für Ausgeglichenheit. Sie ist deshalb prädestiniert für Schlafzimmer. Schon fast gefährlich ist die Verwendung in Ess- oder Aufenthaltsräumen, da sie Appetit und Kommunikation hemmt.
Farbbeispiel
 Violette Innenräume:

Kinder mögen VIOLETT, Erwachsene gehen lieber vorsichtig damit um. Nur die, die Besonderheiten lieben, entscheiden sich für die Verwendung in verschiedenen Abwandlungen, um Akzente für moderne Wohnräume zu erzielen.
Farbbeispiel

zurück zur Übersicht ...